Druckansicht - Dienstag 26. September 2017

Schnellnavigation

Spungzielnavigation

» Home

Inhalt

DANKE FÜR GROßZÜGIGE FUTTERSPENDE


unknown


unknown


Wir bedanken uns sehr herzlich bei Royal Canin, und im besonderen bei Fr. Dr. Irene Bruckner, für die großzügige Futterspende!


Bei den gespendeten Futterdosen handelt es sich um Spezialnahrung für schwache und kranke Tiere.

Wir sind sehr dankbar darüber und freuen uns, dass diejenigen unserer Schützlinge, welche aufgrund ihres Alters oder Gesundheitszustandes Spezialfutter benötigen, sehr von der Futterspende profitieren.







PASSENDE MAULKÖRBE FÜR UNSERE HUNDE!

DANKE AN FIRMA BUMAS!


unknown


Zum Wohlbefinden unserer Hunde tragen viele einzelne Aspekte bei und wir legen auf jeden davon Wert.


Hunde sollten das Tragen eines Maulkorbes kennenlernen, da es immer wieder Situationen geben kann, in denen dieser vorgeschrieben oder notwendig ist und ihnen dies kein Unwohlsein bereiten soll.
Damit Hunde einen Maulkorb als angenehm kennenlernen ist es wichtig, dass sie geduldig an das Thema herangeführt werden.

Unumgänglich ist auch ein guter Tragekomfort. Der Maulkorb muss u.a. groß genug sein, um auch starkes hecheln und trinken zuzulassen, darf nicht auf der Nase aufliegen, soll keinesfalls zu schwer sein, nicht zu Nahe an den Augen sitzen und soll aus einem bequemen Material bestehen. In einem Tierheim variieren auch die Träger der Maulkörbe, weshalb ein flexibles verstellen der Riemen notwendig ist.

Bei Produkten, deren Material aus Plastik ist, sollte bedacht werden, dass dieses spröde werden kann. Maulkörbe aus Metall sind manchmal unbequem für die Hunde und deren Optik wirkt auf Passanten ev. abschreckend.
Unsere Schützlinge tragen leichte und gut sitzende Maulkörbe - nach positiv besetzten Übungseinheiten - problemlos und auch gerne.


Wir möchten uns sehr herzlich beim Bumas-Team (www.bumas.at), für den gewährten Rabatt auf deren Produkte, bedanken!


P.S. Alle Hundefreunde, die ebenfalls nach einem optimalen Maulkorb für ihren Hund suchen, können zu unseren Öffnungszeiten gerne einen Blick auf die Produkte der Firma Bumas werfen.







DANKE AN DIE GROßE TIERFREUNDIN FR. KLENK


unknown unknown


In den letzten Wochen hat Fr. Renate Klenk unsere Tiere gleich zwei Mal mit einer tollen Sachspende bedacht.


Unter den Spenden waren viele Lieblingsfuttersorten unserer Schützlinge, worüber sie sich sehr freuen!


Jede Hilfe - egal in welcher Art oder Menge - gibt uns die Möglichkeit auch weiterhin für unsere Schützlinge eine optimale Betreuung zu gewährleisten.


Wir möchten uns sehr herzlich für die immer wieder großzügige Unterstützung bedanken!







DANKE FÜR DIE ZAHLREICHEN SACHSPENDEN!


unknown


Frau Marion Dvoracek hat in ihrem privaten Umfeld Sachspenden für unser Tierheim gesammelt.

Zahlreiches Tierzubehör und Futterspenden konnte uns die große Tierfreundin für unsere Tierheim-Schützlinge überreichen.


Wir möchten uns ganz herzlich für diesen tollen Einsatz und die Organisation eines solchen Spendenaufrufs bei Frau Marion Dvoracek, allen Mitwirkenden und Unterstützern bedanken!

Die Unterstützung von privaten Tierfreunden, die ein Herz für Tierheim-Tiere haben, sind eine wichtige Hilfe für uns.


Unsere tierischen Gäste freuen sich sehr über das Zubehör und die Leckereien!


Bildtext (v.l.n.r.): Adrian Kraushofer, Marion Dvoracek, Johannes Schmalek, Sophie Dvoracek, Mag. Davor Stojanovic







OPERATIONSKOSTEN FÜR SORGENKIND IDEFIX GESICHERT


unknown


In den letzten Wochen haben wir über den traurigen Fall von Idefix berichtet und um gute Wünsche und Unterstützung gebeten.
Viele Tierfreunde haben Idefix die Daumen gedrückt und sich über seine Genesungsfortschritte gefreut.


Die ganz besonders tierfreundliche Familie Karner hat ein sehr großes Herz für hilfsbedürftige Schützlinge. Bereits Ende 2016 übernahmen sie die Operationskosten für Kätzchen Felicita.
Erneut berührte Familie Karner die Notlage von Hündchen Idefix so sehr, dass sie ihn bei seinem Start in eine bessere Zukunft unterstützen wollten und sich dazu entschlossen haben die Operationskosten zu übernehmen.


Da wir einen großen Teil der Tierheim-Kosten selbst aufbringen müssen, sind wir auf die Mithilfe von Tierfreunden angewiesen, damit wir auch weiterhin tierische Notfälle gut vorsorgen können.


Idefix zeigte sich beim Besuch von Fr. Karner von seiner zuckersüßen Seite und bekräftige erneut, dass es richtig war sich so intensiv für seine Rettung einzusetzen.


Wir sind überglücklich und können uns nicht genug bedanken für diesen tollen Beitrag - Vielen Dank an Familie Karner für die großzügige Unterstützung!







DANKE AN CROSSFIT ST.PÖLTEN


unknown


Das Firmenmotto von Crossfit St.Pölten (www.crossfitstpoelten.com) "Nothing will work unless you do" kann man auch auf den Tierschutz übertragen. Nämlich, dass nur etwas Gutes für Tiere passiert, wenn man persönlich etwas dafür tut und sich einsetzt.


Dies sieht auch der tierliebe Geschäftsführer von Crossfit St. Pölten, Hr. Lukas Leeb, so und unterstützt unser Tierheim mit einer tollen Futter- und Geldspende.


Wir möchten uns sehr herzlich dafür bedanken!







DANKE FÜR FUTTERSPENDE


unknown


Wir möchten uns sehr herzlich bei Frau Sandra Posch bedanken!


Der großen Katzenfreundin liegen Tiere und die Umwelt sehr am Herzen, weshalb sie selbstständige Partnerin der Firma Ringana wurde und sich darüber hinaus sehr für den Tierschutz einsetzt und im Zuge dessen auch unser Tierheim mit einer stolzen Futterspende bedachte.


Wir hoffen, dass immer mehr Menschen auf ihr Konsumverhalten achten und sich darüber informieren, welche Produkte eine tier- und umweltfreundliche Bilanz haben.


Unsere Katzen und Hunde sagen DANKE für die großzügige Spende!






zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 10 11 12     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

Tierschutzverein St. Pölten, Gutenbergstr. 26, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742.772 72, Fax: 02742.772 724, E-Mail: office@tierschutzverein-stpoelten.at
© http://tierschutzverein-stpoelten.at/